Winterregelungen 2017/2018

Scroll

Das Bespielen von Golfplätzen unter winterlichen Bedingungen birgt ein hohes Risiko für eine Schädigung der Rasenflächen. So gibt es unterschiedlichste Einflussfaktoren, die berücksichtigt werden müssen.

Jegliche Einschränkungen des Spielbetriebs treffen vor allem die Golfspieler. Etwaiges Fehlverhalten zieht Renovationskosten nach sich. Um Ihr Verständnis zu sichern, möchte ich Sie hiermit über die entsprechenden Maßnahmen informieren.

Bei Raureif, Bodenfrost, Schnee oder Platzsperre darf die gesamte Anlage inkl. den Übungsgrüns nicht bespielt werden.

Bei günstiger Witterung gilt "freie Platzwahl" für alle Kurse (ohne Vorrang zum Durchspielen nach 9-Loch).

Zudem werden die mobilen Toiletten am 13. November abgebaut.

Diese Maßnahmen dienen zur Erhaltung des Golfplatzes und zur Vorbereitung auf die anstehende Golfsaison.

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie bitte den Winterregelungen.

Joerg Hinderberger / 02.02.2018

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen