VR-Talentiade Golf im Golf Club Hetzenhof Hetzenöfer Nachwuchs qualifiziert sich

Scroll

Bei herrlichem Golfwetter erzielten 20 Kinder gute Ergebnisse und hatten viel Spaß

Am Sonntag, 21. Mai 2017 fand im Golf Club Hetzenhof mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Schwäbisch Gmünd e.V. ein Qualifikationsturnier der VR-Talentiade Golf 2017 statt.

Bei der Begrüßung überreichte Michael Zieschang, Marktgebietsleiter Nord der Volksbank Schwäbisch Gmünd, einen Spendenscheck für die Jugendarbeit.

20 Kinder im Alter bis elf Jahre aus den Golflcubs G&LC Haghof, GC Hohenstaufen, GC Teck und dem GC Hetzenhof nahmen an dieser ersten Stufe der VR-Talentiade teil, die es auch noch in sechs weiteren Sportarten gibt.

Neben einem 6-Loch-Golfturnier standen Speedgolf, Putten, Tennisballweitwurf, Ballzielwurf und ein Koordinationslauf auf dem Programm. Der vielseitige und sportlich anspruchsvolle Wettbewerb wurde in zwei Altersklassen ausgetragen. Die besten drei Jungen und Mädchen einer jeden Altersklasse qualifizierten sich für die nächste Stufe der VR-Talentiade, das Halbfinale.

Bernd-Uwe Siebert, Vorstand für Sport- und Jugendförderung des Golf Club Hetzenhof überreichte allen Teilnehmern eine Urkunde und ein Geschenk. Die Siegerinnen und Sieger erhielten darüber hinaus noch einen Pokal. Das regionale Halbfinale findet am 8. Juli 2017 im G&CC Königsfeld statt. Drei Mädchen des GC Hetzenhof konnten sich qualifizieren.

Altersklasse bis 9 Jahre:

Mädchen: 1. Platz: Lilly Marie Rückle (G&LC Haghof), 2. Platz: Liv Ströbel (GC Hetzenhof)

Jungen: 1. Platz Lias Kuhn (G&LC Haghof), 2. Platz Nils Oliver Bühler (GC Teck)

Altersklasse bis 11 Jahre:

Mädchen: 1. Platz Lilian Joy Bühle (GC Hetzenhof), 2. Platz Alessia Miele (G&LC Haghof), 3. Platz Anni Eberhardt (GC Hetzenhof)

Jungen: 1. Platz Luca Maximilian Manigk, 2. Platz Robin Bühler (beide GC Teck), 3. Platz Liam Kilb (G&LC Haghof)

Margit Bihler / 29.05.2017

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen