Tolles Martinsgansturnier Perfektes Jahr für Ohmstedt und Fallabeck

Scroll

(jh). Nach dem Doppelaufstieg mit der ersten Herrenmannschaft hat ein Teil der Herrentruppe des Golf Club Hetzenhof beim letzten großen Turnier im Jahr 2018 auf dem Hetzenhof mitgespielt. Christian Ohmstedt und Peter Fallabeck nämlich gewannen beim Martinsgansturnier die Bruttowertung (2er Scramble, 18 Löcher) mit 68 Brutto, also einer Runder vier unter Par. Auf Rang zwei landeten Sabrina und Selina Schmidt (GC Hetzenhof und GC Neckartal). Diese Teams erhielten als Preise einen schönen Gofkalender, Honig und einen Schlehen-Likör, wobei die Mädels unter 18 Jahren einen Punsch bekamen. In der Nettowertung siegten Volker Schauz und Fabian Schrehardt (beide GC Hetzenhof), auf Rang zwei folgten Wilfried und Sebastian Sobl (GC Hetzenhof und GA Hochschwarzwald) und Dritte wurden Sabine Fiegert und Heike Louis (beide GC Hetzenhof). Peter Jursch, Vizepräsident des GC Hetzenhof, lobte die große Beteiligung mit 92 Teilnehmern und sagte: „Es war eine lange Saison mit hervorragendem Wetter, jedoch musste unter Platz aufgrund der Trockenheit leiden. Die Turniere wurden dennoch sehr gut angenommen und auch für das Jahr 2019 wird es wieder einige Höhepunkte geben.“

Joerg Hinderberger / 30.11.2018

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen