Super Pfingstcamp Im Golf Club Hetzenhof wird die Jugend besonders gefördert

Scroll

(gch). Auch das Pfingstcamp im Jahr 2019 war eine großartige Geschichte für die Jugendlichen in der ersten Ferienwoche. Nicht nur Hetzenhof-Kinder nehmen an dem Camp teil, sondern auch von den umliegenden Golfclubs, da der Golf Club Hetzenhof einer der wenigen Clubs in Süddeutschland ist, die an Ostern, Pfingsten und im Sommer Feriencamps von vier bis fünf Tagen anbietet. Golftrainer Ernesto Miller sorgte mit seinem Team für sehr viel Abwechslung auf dem Trainingsgelände. Ein Höhepunkt war sicher das Abschlussturnier. Beim 18-Loch-Turnier gewann Magnus Fabian (GC Hetzenhof) mit 18 Brutto und in der Nettowertung siegte Joy Wahl (GC Hetzenhof) mit 33 Netto. Beim 9-Loch-Turnier gewann Julius Höfer (GC Hetzenhof, 24 Netto) vor Magnus Ströbel (GC Hetzenhof, 22 Netto) sowie bei den Mädchen Fiona Dengler (G&LC Haghof, 16 Netto) vor der Zweiten Jasmin Schaal (GC Hetzenhof, 15 Netto). Bei den Minis siegten Zoe Gaus und Lois Gaus (beide GC Hetzenhof). 

Joerg Hinderberger / 17.06.2019

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen