Sommercamp 2022

Scroll

Das Sommercamp fand in diesem Jahr vom 05.-09.09.22 im Golf Club Hetzenhof statt – in diesem Jahr mit Gästen vom G&LC Haghof, GC Bad Überkingen, GC Schönau und dem L&GC Öschberghof. Für die insgesamt 40 Kinder haben sich die Verantwortlichen wieder ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht.

Das intensive Golftraining, welches von den Trainern der HARALD RUOSS GOLFschule durchgeführt wurde, fand in diesem Jahr montags, dienstags und donnerstags statt. Die Minis golften von 10 – 14 Uhr und die größeren Kinder standen von 10 – 17 Uhr auf dem Golfplatz. Dabei wurden die Trainer um Ernesto Miller, Steffen Wahl, Chris Glatting und Marvin Dutt von zahlreichen Helfern aus der eigenen Jugend unterstützt, bei denen wir uns an dieser Stelle nochmals alle recht herzlich bedanken wollen!

Am Dienstag fand zusätzlich ein Abendprogramm auf dem Kurzplatz statt. Die Teilnehmer durchliefen verschiedene Stationen und hatten eine Menge Spaß. Im Anschluss wurde noch der Grill angeschmissen und somit war auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Der golffreie Tag am Mittwoch wurde für einen Ausflug in die Stauferfalknerei und das Kloster Lorch genutzt. Dabei absolvierten die Kinder um 10 Uhr vom Treffpunkt aus, einen Fußmarsch in Richtung des Klosters. Dort fand zunächst ein Kinderschnupperkurs rund um Greifvögel und Eulen statt. Die Kinder konnten die Tiere hautnah erleben und der direkte Kontakt machte den Schnupperkurs zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Nach der Mittagspause fand die Klosterführung für Kinder und Jugendliche in zwei Gruppen statt. Die jüngeren Kinder schlüpften dabei in eine Mönchskutte und begaben sich auf eine spannende Zeitreise der Mönche, Kaiser und Könige. Es war ein toller Ausflug, den die Kinder sowie die BetreuerInnen sehr genossen haben.

Nach dem letzten Golftraining am Donnerstag, fanden am Freitag dann die 9- und 18-Loch Abschlussturniere für die Gäste statt. Gleichzeitig wurden unter den Jugendlichen Hetzenhöfern die diesjährigen Jugend-Clubmeister ermittelt.

Die Minis spielten ihr Abschlussturnier auf dem Kurzplatz. Alle erhielten nach ihrem Turnier eine Teilnehmerurkunde.

Die Abschlussturniere der Kinder, deren Heimatclub nicht der Hetzenhof ist, fand auf den Kursen AC bzw. Kurs A statt. Fast alle konnten ihr Handicap verbessern, was zeigt, dass in der Woche fleißig trainiert, viel gelernt und verbessert werden konnte.

Alle Kinder und Jugendlichen hatten eine großartige Woche mit Golf, Spaß und leckerem Essen. Vielen Dank an die Eltern, die den Teilnehmern die Tage mit Kuchen, Müsliriegeln, Obst und anderen Leckereien versüßt haben. Die Gastronomie, mit leckerem Essen zur Mittagszeit, den Golftrainern der HARALD RUOSS GOLFschule, allen voran Ernesto Miller, der eine wichtige Rolle bei der Planung und Organisation spielte, mit den Helfern aus der Golfjugend sowie Margit Bihler und Lothar Österle, für die gesamte Organisation.

Link zu den Bildern: https://we.tl/t-BLX2x1EqB1

Tim Schraml / 19.09.2022

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen