Ein rundum toller Tag zum 30-jährigen Jubiläum Feiern Sie mit uns 30 Jahre Hetzenhof!

Scroll

Zusammen mit dem Preis des Vorstandes wurde am 24.06. das 30-jährige Jubiläum des Golf Club Hetzenhof e.V. gefeiert.

84 Mitglieder erlebten einen wunderschönen Tag auf der Anlage. Als Tee-Off-Geschenk gab’s für alle Teilnehmer eine edle Pitchgabel mit GC Hetzenhof Ballmarker.

Das Wetter trug seinen Teil dazu bei, dass auch die Stimmung beim Turnier hervorragend war. Gespielt wurde ein 2-er Scramble bei idealen Platzbedingungen.

Die Teilnehmer-/Innen wurden am Halfwayhaus vom Hotel Theresa aus dem Zillertal mit leckerem österreichischem Kaiserschmarrn und auf der Clubterrasse mit herzhaftem Wurstsalat aus Christianes Küche verwöhnt. Nach dem Turnier lud Präsident Roland Schoetz zu einem Welcome-Back-Getränk ein und gratulierte allen Anwesenden zum 30-jährigen Jubiläum - denn was wäre ein Verein ohne seine Mitglieder.

Die damals 18-Loch-Anlage sowie das Clubhaus wurden am 30.06.1995 eröffnet. Nach und nach wurde der Platz erweitert und verbessert. Bis heute wurde alles aus „der eigenen Tasche“ bezahlt und das soll auch in Zukunft so bleiben, versprach Schoetz den anwesenden Mitgliedern.

Die Baumaßnahmen für 2017 werden im Juni abgeschlossen, darunter zählen die Erneuerung und Verbreiterung der Wege und die Herrentoilette am Halfwayhaus. Auch die Duschtrennwände bei den Damen und Herren sollen bis Ende Juni eingebaut sein.

Momentan planen die Verantwortlichen den Bau unseres dritten Baghauses. Dies schafft die dringend notwendigen zusätzlichen Kapazitäten für Caddieboxen und eine Unterstellmöglichkeit für die neuen Carts. Zudem ist angedacht einen großen Teich als Wasserspeicher für die Beregnung zu bauen.

Nach der köstlichen Vorspeise und dem Hauptgang aus Christiane`s Golfrestaurant gab Roland Schoetz die Sieger des Turniers bekannt. Er bedankte sich bei den Sponsoren, den Unternehmen Peter Hahn, Riani, Hotel Seminaris, Golfschule Harald Ruoss, Hotel Theresa sowie der Fa. Schwarz, für die gespendeten Preise.

Den Nearest to the Pin der Damen gewann Daniela Heinrich und bei den Herren Siegmar Börner. Die Sonderpreise Nearest to the Flower gewannen Helga Heidinger und Reiner Gräßle.

In der Nettowertung wurden 3 Preise vergeben. Um in dieser Wertung zu gewinnen, mussten die Spieler ihr ganzes golferisches Können abrufen. Mit 46 Nettopunkten erreichte man gerade noch den 9. Platz. Den 3. Rang belegten Sabine und Dr. Reinhard Heer mit 52 Nettopunkten und mit nur einem Punkt mehr auf der Scorekarte erreichten Gabriele und Roger Krauß den 2. Rang.

Den 1. Platz in der Nettowertung errangen Bernardo Carmelita und Jürgen Schaal mit 58 Punkten.

Sieger in der Bruttowertung mit 5 unter Par wurden Johannes und Christoph Mohring, dicht gefolgt von Stefan und Carina Kunz.

Allen Gewinnern unsere herzlichsten Glückwünsche!

Nach der Siegerehrung wurde unter allen Turnierteilnehmern ein Kindertraktor, gesponsert von unserem Maschinenlieferanten Schwarz, verlost. Glücklicher Gewinner war Jan Langner.

Als weiteren Hauptpreis wurde ein Gutschein - 2 Übernachtungen für 2 Personen inkl. Verwöhnpension- vom THERESA Wellness Genießer Hotel in Zell am Ziller verlost. Über diesen Gutschein durfte sich Dr. Knut Gruber freuen.

Zu heißen Rhythmen wurde bis in die Nacht hinein das Tanzbein geschwungen.

Wir danken allen Mitwirkenden und vor allem dem Sekretariat für die perfekte Organisation dieses Tages.

Andreas Waibel / 19.06.2017

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen