Neue Lockerungen

Scroll

Ab jetzt wird das Golfen wieder fast so sein, wie wir es kennen - auch, wenn wenige Vorschriften weiter beibehalten werden müssen:

  • Startzeiten müssen weiterhin für alle Bereiche gebucht werden (auch für den Kurzplatz und das Übungsgelände!)
  • Der Mindestabstand (1,5m) muss auf der ganzen Anlage eingehalten werden
  • Ein Mund-Nasenschutz ist innerhalb der Gebäude des Golf Club Hetzenhof weiterhin zu tragen – da dieser vor Aerosolinfektionen schützen soll (die Ausnahme ist hier das Clubrestaurant Hey, Peete.)
  • der Flaggenstock darf nicht entfernt werden, der Locheinsatz bleibt weiterhin in den Löcher

Aus diesen fortbestehenden Maßnahmen lässt sich bereits erahnen, welche Lockerungen nun kommuniziert werden können:

  • Auf den Übungsgrüns dürfen wieder Rangebälle genutzt werden – achten Sie jedoch darauf, die Rangebälle ebenso sorgfältig wieder einzusammeln wie Ihre eigenen Bälle
  • Bunkerrechen werden wieder auf dem Platz ausgelegt, und somit ist die Nutzung obligatorisch
  • Pfosten, Pfähle und Hinweisschilder dürfen entfernt werden, wenn sie beim Spiel behindern
  • Die Ballwascher werden wieder an den Abschlägen bereitgestellt
  • Die Handhabung der Scorekarten wird nun ebenfalls wieder normal stattfinden (Tauschen wieder erlaubt, persönliche Abgabe in der Scoringarea, Unterschrift von Zähler und Spieler)

Diese Lockerungen verdanken wir der Erkenntnis, dass das Virus nicht durch Schmierinfektionen übertragen werden kann. Um trotzdem einen hohen Hygienestandard gewährleisten zu können, werden an verschiedenen Stellen auf dem Golfplatz weitere Desinfektionsstationen installiert. Beispielsweise werden an allen Abschlägen (1A, 1B und 1C) Hygienespender aufgestellt. Auch an weiter vom Clubhaus entfernten Stellen wird in Zukunft Desinfektionsmittel zugänglich sein. 

Mona Bretzler / 21.07.2020

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen