GLC Haghof gewinnt Limes Cup 2020

Scroll

Beim diesjährigen Limes Cup am 17. / 18. Oktober behielt, wie auch schon 2019, der GLC Haghof gegenüber dem GC Hetzenhof die Oberhand.

Gewertet wurden in der Teamwertung die 10 besten Spieler der beiden Clubs.

Der GLC Haghof kam dabei auf 536 Bruttopunkte, der GC Hetzenhof auf 461 Bruttopunkte.

Der Limes Cup wird schon seit knapp 20 Jahren ausgetragen und geht über zwei 18-Lochrunden, eine am Hetzenhof und 18 Loch am Haghof. Die beiden Ergebnisse werden dann zusammengezählt und die Sieger in der Einzel- und Teamwertung ermittelt.

Der 1. Turniertag startete mit 67 Teilnehmern im GC Hetzenhof bei trübem und kaltem Wetter. Nachmittags öffnete der Himmel seine Schleusen und beeinträchtigte das Spiel der zum Schluss des Feldes gestarteten Spieler.

Am Sonntag, 18.10., fand dann die Finalrunde im GLC Haghof statt. Die Bedingungen waren besser als am Vortag. Im Laufe des Tages kam sogar die Sonne heraus. Auf den pfeilschnellen Grüns war das Putten für alle Spielstärken eine Herausforderung.

Nach dem Essen im Restaurant wurden die Sieger geehrt.

Einzelwertung:

  1. Brutto Herren: Noah Kuhn (Haghof) 69 Punkte
  2. Brutto Herren: Lias Kuhn (Haghof) 59 Punkte
  3. Brutto Damen: Emely Wahl (Hetzenhof) 48 Punkte
  4. Brutto Damen: Anni Eberhardt (Hetzenhof) 42 Punkte
  5. Netto A: Benedikt Dippel (Liebenstein) 69 Punkte
  6. Netto B: Dr. Stefan Ensslin (Hetzenhof) 74 Punkte
  7. Netto C: Peter Esenwein (Hetzenhof) 72 Punkte

Teamwertung:

  1. Platz: GLC Haghof 536 Brutto-Punkte
  2. Platz: GC Hetzenhof 461 Brutto-Punkte

Die gesamte Ergebnisliste finden Sie hier.

Mona Bretzler / 17.10.2020

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen