GC Hetzenhof stark Jugendmannschaftspokal

Scroll

GC Hetzenhof liegt in fast allen Mannschaftswertungen auf Platz eins

Golf: Jugendmannschaftspokal auf der Anlage des GC Hohenstaufen

(jh). In den einzelnen Wertungen lief es für die Nachwuchsspieler des Golf Club Hetzenhof nicht immer nach Wunsch, jedoch gab es einige sehr gute Platzierungen. Und in den Mannschaftswertungen liegt der Golf Club Hetzenhof fast überall auf dem ersten Platz.

In der 18-Loch-Wertung landete Christian Ohmstedt auf dem dritten Platz mit 31 Brutto, Sechster wurde Peter Fallabeck mit 30 Brutto. Benedikt Rißel erreichte den zehnten Rang mit 28 Brutto. Bei den Damen feierte ein Trio des Golf Club Hetzenhof: Erste wurde Selina Budde mit 31 Brutto, Zweite Lisa Kunz mit 26 Brutto und Dritte Emely Wahl mit 14 Brutto. Den Longest Drive mit 196 Metern erzielte Lisa Kunz.

In der 9-Loch-Wertung landeten bei den Jungs gleich fünf Spieler des GC Hetzenhof unter den besten sechs Golfern. Auf Rang eins landete Luca Kaucic (7 Brutto) vor Jamie Birkelbach (6). Vierter, Fünfter und Sechster wurden Liam Kilb (6), Hannes Raschke (5) und Maxim Brucker (5). Bei den Mädchen gewann Jasmin Schaal (5) vom Golf Club Hetzenhof. Fabienne Meßner (2) wurde Achte und Samira Zieten Zehnte (1). Die Nearest-to-the-Pin-Wertung gewann Jasmin Schaal mit 7,22 Metern. In der Mannschaftswertung 9 Loch Brutto führt der Golf Club Hetzenhof deutlich vor dem GC Kirchheim-Wendlingen. In der 9-Loch-Netto-Wertung liegt der GC Hetzenhof auf Rang zwei hinter Kirchheim-Wendlingen. In der 18-Loch-Bruttowertung der Mannschaften führt der Golf Club Hetzenhof noch knapp vor dem GC Kirchhrim-Wendlingen und in der Nettowertung ist der GCH Dritte

admin / 22.06.2018

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen