Hetzenhof Masters Ein Computerstechen muss für die Entscheidung sorgen

Scroll

Golf: Hetzenhof Masters im Golf Club Hetzenhof sorgt für Spannung

(jh). Mehr Spannung geht nicht. Der Brutto-Preis beim Hetzenhof Masters sponsored by Hotel Bodenmaiser Hof wurde im Computerstechen ermittelt. Mit jeweils 25 Brutto lagen Sabine Ehmann und Andreas Schmutzler (beide GC Hetzenhof) gleich, ehe Rang eins an Sabine Ehmann ging. Auf dem dritten Platz landete Harald Johnson (24 Brutto, GC Hetzenhof). In der Netto-Wertung gab es hervorragende Ergebnisse. Andreas Ludl (44 Netto), Thomas Thumm (43 Netto) und Andreas Weber (42 Netto) sorgten für ein tolles Ergebnis der Mitglieder des Golf Club Hetzenhof und belegten die Plätze eins bis drei. 

Joerg Hinderberger / 02.08.2018

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen