Herren AK 65 auf Platz eins Souveräner Heimsieg - folgt nun die Krönung?

Scroll

Souveräner Heimsieg - folgt nun die Krönung?

Golf: Herren AK 65 des Golf Club Hetzenhof feiern Heimsieg in der 3. Liga

(jh). Auf der heimischen Anlage gelang den Herren AK 65 des Golf Club Hetzenhof der Sieg in der 3. Liga. Mit 435 Brutto gewann die Mannschaft des GCH vor dem GC Niederreutin (452 Brutto) und dem dritten GC Schloss Monrepos (453 Brutto). Damit stehen die Herren AK 65 vor dem letzten Spieltag weiter auf dem ersten Platz. Die Meisterschaft ist aus eigener Kraft möglich, wenn der Golf Club Hetzenhof am 6. September im GC Schloss Liebenstein als Mannschaft keinen schwachen Tag erwischt. Für den Golf Club Hetzenhof spielten: Agustin Carmona (84 Brutto), Jürgen Bauer (84 Brutto), Manfred Pfeiffer (86 Brutto), Dr. Peter Weißert (89 Brutto), Max Zeller (92 Brutto) und Klaus Dieterle (93 Brutto). 

Joerg Hinderberger / 30.07.2018

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen