9. Hahn Ladies Open

Scroll

Das Hahn Ladies Open lockt jedes Jahr viele Damen auf den Hetzenhof. Auch in diesem Jahr waren 80 Frauen für das 18-Loch Turnier von Peter Hahn und Hahn Sportwagen angemeldet. Die Wettervorhersagen waren nicht sehr gut, doch traten die Damen tapfer ihr Wettspiel an.

Begrüßt wurden alle Teilnehmerinnen persönlich durch die Sponsoren und mit einem Startgeschenk sowie Rundenverpflegung. Gespielt werden sollten die Kurse A und C ab 10:00 Uhr per Kanonenstart. Gegen 9:30 Uhr begann es sehr stark zu regnen. Aufgrund eines Blitzes im direkten Umkreis des Golfplatzes musste der Kanonenstart verschoben werden. Nach Rücksprache mit den Sponsoren und der Clubgastronomie wurde entschieden, dass nur 9-Loch gespielt werden. Die Flights deren Start auf dem A-Kurs war, spielten ausschließlich diesen Kurs, gleichermaßen verhielt es sich mit den Flights die auf C starteten. Immer wieder setzten sehr starke Regenfälle ein, welche die Damen herausforderten. Einige Flights brachen ihr Spiel ab, doch der Großteil der Teilnehmerinnen trotzte dem Regen und spielte die gesamten 9 Löcher.

Der Sektempfang wurde auf 15:30 Uhr vorverlegt in dessen Anschluss die Begrüßung durch Präsident Theodor Maurer stattfand. Als Entschädigung für das schlechte Wetter bekamen alle Teilnehmerinnen einen Einkaufsgutschein von Peter Hahn. Für diese großzügige Geste erhielt Jörg Marx stürmischen Beifall von den Damen, die sich inzwischen alle in der Clubgastronomie eingefunden hatten. Nach der Vorspeise folgte die Siegerehrung. Da aus dem 18-Loch Turnier zwei 9-Loch Turniere gemacht wurden, erfolgte auch die Auswertung getrennt. Die Nettowertung auf dem A-Kurs gewannen Margit Lang und Sabine Nahl (beide GC Hetzenhof) mit 36 Nettoschlägen. Renate Jöckel und Helga Sellinger (GC Hetzenhof) erspielten sich mit 41 Bruttoschlägen den 2. Platz in der Bruttowertung. Der erste Platz in dieser Wertung ging an zwei Gäste aus dem Golfclub Neckartal. Barbara Richter und Lucia Marschall spielten die Runde mit 39 Bruttoschlägen.

Auf dem C-Kurs ging der Nettosieg an Renate Wahler und Sabine Fiegert (GC Hetzenhof) mit 35 Nettoschlägen. Der zweite Platz in der Bruttowertung ging an Anja Briem (GC Hetzenhof) und Claudia Wittmacher (GC Kirchheim-Wendlingen) mit 42 Bruttoschlägen. Zwei Schläge weniger benötigten Petra Laichinger und Jaroslava König (GC Hetzenhof), die sich mit ihren 40 Bruttoschlägen den ersten Platz der Wertung des C-Kurses sicherten. Alle Gewinnerinnen erhielten hochwertige Kleidungsstücke von Peter Hahn, die Bruttosiegerinnen wurden noch von den Porschezentren mit einem Wochenende Probefahrt eines Porsches überrascht.

Nach dem Hauptgang fand eine Verlosung von hochwertigen Preisen statt. Alle Teilnehmerinnen, die bei der Abendveranstaltung anwesend waren, hatten eine Gewinnchance - nur die Siegerinnen waren nicht im Lostopf. Neben dieser Verlosung wurden vor dem Dessert noch Spenden für den Förderverein jugendlicher Golfer Stauferland e.V. gesammelt. Hier kam eine großartige Summe zusammen, die für die Golfjugend eingesetzt wird.

Trotz des Wetters war das 9. Hahn Ladies Open ein tolles Turnier und wird im nächsten Jahr sicherlich wieder eine große Zahl Damen zum gemeinsamen Spiel locken. 

Mona Bretzler / 13.07.2021

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen

ACHTUNG: C-Kurs wird heute aerifiziert

C-Kurs wird heute aerifiziert!
Bitte spielen Sie den A-Kurs.

Ihre Startzeit bleibt unverändert!

Vielen Dank für Ihr Verständnis