FRISCH AUF! Masters 2019 Mika Schepp und Grace Vetter siegen beim FRISCH AUF! Masters

Scroll

Golf: Handball-Bundesligist FRISCH AUF! Göppingen und der GC Hetzenhof überzeugen beim gemeinsamen Golfturnier

(gch). Traditionell gehört das FRISCH AUF! Masters im GC Hetzenhof zu den beliebtesten Turnieren. Nach 18 Löchern auf dem A-und B-Kurs durften sich die Sieger über großartige Preise freuen. Gewonnen hat aber jeder, denn der stv. FRISCH-AUF!-Geschäftsführer Peter Kühnle lud alle Teilnehmer zum Derby FRISCH AUF! gegen TVB Stuttgart ein. Zuvor wurde jedoch gutes Golf geboten und gewonnen haben die Bruttowertung Grace Vetter (30 Brutto) und Mika Schepp (37 Brutto, beide GC Hetzenhof). In der Nettoklasse A freute sich Robin Jordan über Rang eins, gefolgt von Dr. Viktor Fehlert und Maxi Hüttmann (41, 40 und 39 Netto – alle GC Hetzenhof). In der Nettoklasse B siegte Alessia Miele vor Oliver Eberhardt und Hans-Jörg Wolff (42, 41 und 40 Netto – alle GC Hetzenhof). In der Nettoklasse C freute sich Dr. Roman Tschersich vom GCH über Platz eins mit 44 Netto, Zweite wurde Petra Blessing mit 42 Netto vom GC Hohenstaufen und Dritte Regina Eberhardt mit 42 Netto vom GC Hetzenhof. Die Sonderwertungen gingen an Joy Wahl (3,04 Meter, GC Hetzenhof), David Tews (1,22 Meter, Brunstorf), Anni Eberhardt (232 Meter, GC Hetzenhof) und Robin Jordan (310 Meter, GC Hetzenhof). Peter Kühnle freute sich bei der Siegerehrung über den reibungslosen Verlauf und erklärte: „Wir wollen auch nächstes Jahr wieder ein FRISCH AUF! Masters im Hetzenhof machen, da wir uns hier sehr wohlfühlen. Schade ist, dass im Moment keiner unserer Bundesliga-Handballer golft.“

Joerg Hinderberger / 30.09.2019

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen