1300 Euro für den guten Zweck Nahl und Johnson gewinnen bei Christiane’s Schlemmercup

Scroll

Nach 18 Löchern wurden die Teilnehmer bei Christiane’s Schlemmercup bestens versorgt und es wurden 1300 Euro für Amélie e.V. gespendet

(gch). Jeder Teilnehmer bei Christiane’s Schlemmercup im Golf Club Hetzenhof hat schon vor dem 18-Loch-Turnier ein gutes Gefühl gehabt. Denn 15 Euro vom Startgeld wurden direkt an Amélie e.V. gespendet. Der Verein Amélie e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, chronisch kranken Kindern und deren Familien, die infolge ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes zusammen mit ihren Familien in wirtschaftliche Not geraten und auf die Hilfe anderer angewiesen sind, finanziell zu unterstützen. Insgesamt wurden am Abend 1300 Euro gespendet. Sportlich erfolgreich waren zudem Sabine Nahl und Harald Johnson vom Golf Club Hetzenhof, die jeweils die Bruttowertung mit 24 Brutto gewannen.

In der Nettoklasse A siegte Petra Semler mit 32 Netto vor Dr. Reinhard Heer (31) und Monika Taupitz (31). In der Nettoklasse B gewann Elke Hochsteiner (35 Netto) vor Jochen Nahl (33) und Ralf Hinkelmann (32). In der Nettoklasse C siegte Achim Herrmann (43 Netto) vor Gerhard Jeggle (41) und Ralph D. Schmid (39) – alle GC Hetzenhof. In den Sonderwertungen gingen die Preise „Longest Drive“ an Dr. Reinhard Heer mit 207 Metern sowie Sabine Ehmann mit 174 Metern. Die Wertung „Nearest to the Bratpfanne“ ging an Axel Taupitz mit 3,72 Metern und an Margit Eßwein mit 1,68 Metern. Am Abend wurde nach einem köstlichen Menü Christiane Starke als Chefin des Golfrestaurants im Hetzenhof verabschiedet. Vizepräsident Peter Jursch bedankte sich für die jahrelange hervorragende Zusammenarbeit und wünschte Christiane Starke für die Zukunft außerhalb des Hetzenhof alles Gute. Aus gesundheitlichen Gründen der Chefin wird Christiane’s Golfrestaurant Ende des Jahres 2019 an Benjamin Schöll vom Hotel am Remspark (Hi Charles Restaurant) übergeben. Der neue Name des Restaurants im Hetzenhof und weitere Informationen folgen im Jahr 2020.   

Joerg Hinderberger / 17.10.2019

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen