EDS jetzt RPR Mitteilung des Spiel- und Vorgabenausschusses

Scroll

Nach Einführung des World Handicap Systems (WHS) 2021 sind die in der Hauptsaison vom 01. April bis 31. Oktober durchgeführten Turniere, die als Einzel-Zählspiel ausgeschrieben sind, auch handicaprelevant. Hierzu zählen alle Einzel-Zählspiele über 9 oder 18 Löcher z.B. Zählspiele, Zählspiele nach Stableford, Par/Bogey Turniere oder Maximum Score Turniere.

Gleiches gilt für registrierte Privatrunden (vormals EDS-Runden).

Eine registrierte Privatrunde (RPR) muss vor Beginn im Sekretariat angemeldet werden und unterliegt den Bestimmungen der gesonderten Ausschreibung GC Hetzenhof.

Neu ist, dass nach dem Wegfall der Vorgabenklassen alle Spieler eine RPR über 9 oder 18 Loch spielen können, sofern sich der Platz in einem Zustand befindet, der die Bedingungen für handicaprelevante Runden erfüllt.

Nicht angemeldete Privatrunden sind nach wie vor nicht handicaprelevant. Ebenso Spielformen, wie z.B. Scramble, Vierer, Vierer mit Auswahldrive, Chapman-Vierer u.ä.

Die entsprechenden Vorschriften können im Service Point oder hier eingesehen werden.         

Mona Bretzler / 02.04.2021

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen