DGL Herren Heimspiel

Scroll

Am Sonntag, 30.05. fand der DGL Heimspieltag der Herrenmannschaft des Hetzenhofs statt.

Von 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr starteten an den Tees 1A und 1B jeweils 10 2-er Flights auf ihre 18-Loch. Der zweite Spieltag der Landesliga Süd 7 wurde auf den Kursen „Hohenstaufen“ und „Rechberg“ ausgetragen, gespielt wurde dabei von den weißen Abschlägen. Die Mannschaftsspieler der fünf Golfclubs hatten Glück mit dem Wetter. Bereits an den Vortagen konnte der Platz, nach langer Regenepisode, etwas abtrocknen. Am Spieltag selbst gab es zwar immer wieder stärkeren Wind, jedoch blieb es durchgehend trocken.

Mit einem Bruttoergebnis von +45 über Par gingen die Herren vom Hetzenhof deutlich als Sieger aus diesem Zählspiel hervor. Auf Rang zwei mit +104 Bruttoschlägen über Par platzierte sich die Mannschaft des Golfclubs Reutlingen-Sonnenbühl. Der Golfclub Hechingen-Hohenzollern folgte mit 121 Bruttoschlägen über Par. Rang vier wurde vom Golfclub Donau-Riss mit 161 Bruttoschlägen über Par belegt, gefolgt vom New GolfClub Neu-Ulm dessen Spieler nur einen Schlag mehr brauchten.

Aufgrund der aktuellen Lage waren zum Spieltag keine Caddies oder Zuschauer erlaubt. Auf der Runde durften sich neben den Spielern nur die Trainer der Mannschaften sowie die Spielleitung aufhalten. Alle teilnehmenden Golfer mussten ein detailliertes Kontaktformular ausfüllen und spätestens am Vortag des Spiels abgeben. Die Anreise durfte maximal eine Stude vor der Startzeit erfolgen. Nach der Scorekartenabgabe musste das Gelände unverzüglich verlassen werden. Eine Siegerehrung konnte unter diesen Umständen nicht abgehalten werden.  

Die Bildergalerie gibt es hier zum Download. 

Mona Bretzler / 30.05.2021

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen

Joka Rules After Work

Joka Rules Zusatztermin am 29.06.21 ab 16:00 Uhr
Reihenstart auf dem C-Kurs