Damen 4. Spieltag am 17.07.22

Scroll

Am vierten Spieltag reisten die Damen zum GC München Eichenried. Wie schon am vergangenen Spieltag konnten die Rahmenbedingungen kaum besser sein. Die Sonne strahlte bei sehr heißen Temperaturen und der Platz war, durch die zwei Wochen zuvor ausgetragenen BMW Open, in sehr gutem Zustand. Zudem konnten sich unsere Spielerinnen wieder auf die tolle Unterstützung zahlreicher Eltern verlassen.

Die Damen taten sich etwas schwer mit den Grüns und erwischten einige ungünstige Bahnen. Im Gegensatz zu den letzten Spieltagen waren es dieses Mal die schwächeren Einzel, die ein besseres Endergebnis verhinderten. Die besten Ergebnisse lieferten Maxi Roth (79 Schläge) und Anna-Louisa Heer (79) mit jeweils fünf über Par. Bei den Vierern lief es dafür besser. Anna-Louisa Heer und Emely Wahl spielten mit ihrer Par-Runde (74 Schläge) das beste Ergebnis des gesamten Spieltags.

Den Tagessieg sicherte sich die Heimmannschaft vom GC München Eichenried mit 18 Schlägen über Par, die damit gleichzeitig den Nicht-Abstieg so gut wie perfekt gemacht haben. Auf den weiteren Plätzen folgten der GC Fürth (+21), der GC am Reichswald (+29), der GC Heddesheim Gut Neuzenhof (+34) und der GC Hetzenhof mit 43 Schlägen über Par.

Auch wenn die Mannschaft wieder nicht über den letzten Platz hinaus gekommen ist, lobt Steffen Wahl, Trainer der HARALD RUOSS GOLFschule, weiterhin die gute Stimmung und die Kommunikation innerhalb des Teams. Es gilt nun für den letzten Spieltag an der fehlenden Konstanz über 18-Loch zu arbeiten, um zum Abschluss ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Der letzte Spieltag findet am 31.07.22 im GC am Reichswald statt. 

Tim Schraml / 20.07.2022

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen