Schmidt und Ohmstedt siegen Spitzenergebnisse über 3 Tage

Scroll

Im Modus über 3 Tage Zählspiel wurden vom 1. bis 3. September die Clubmeisterschaften 2017 im Golf Club Hetzenhof ausgetragen.

34 Teilnehmer nahmen an der „offenen“ Clubmeisterschaft über alle drei Tage teil und spielten gleichzeitig um die Clubmeisterschaft in ihrer Altersklasse. Hinzu kamen 35 Teilnehmer, welche ab Samstag starteten, um die Clubmeister in den Altersklassen 30, 50 und 65 auszuspielen.

Verdienter Clubmeister bei den Herren wurde nach 3 Tagen Christian Ohmstedt. Er gewann nach drei Runden mit insgesamt einem Schlag über Par. Mit Schlägen von 74 (Par 72), 70 (71) und 71 (71), behielt er von Anfang an die Führung.

Der 2. Platz musste auf Grund von Schlaggleichheit durch das Computerstechen ermittelt werden. Simon Haas hatte letztendlich das glücklichere Händchen und gewann vor Benedikt Rißel.

Nach zwei herausragenden Runden am Samstag und Sonntag, mit jeweils vier Schlägen unter Par, gewann Patricia Schmidt hochverdient die Clubmeisterschaft bei den Damen.

Selina Budde musste sich, trotz eines hervorragenden Ergebnisses von +6 mit dem 2. Platz zufrieden geben und Lisa Kunz schaffte, mit einer Schlagzahl von 75 in der 3. Runde, den Sprung auf Platz 3.

Die Clubmeister in den Altersklassen wurden über jeweils zwei Runden ermittelt. Ganz knapp war es in der Altersklasse 30 der Herren, den mit nur einem Schlag sicherte sich Felix Herrmann (+20) vor Andreas Bruder den Sieg in seiner Altersklasse.

Mit Runden von 80 und 84 gewann Carina Kunz die Clubmeisterschaft der Damen AK 30 vor Susann Reichert (173 Schläge).

Bei den Herren der AK 50 konnte sich Harald Johnson mit 19 Schlägen über Par vor Jürgen Dussling (+29) durchsetzen und gewann die Clubmeisterschaft der Herren AK 50.

Um den Sieg zittern musste auch Olga Pröll (175), denn mit ebenfalls nur einem Schlag Vorsprung gewann sie in der Altersklasse der Damen AK 50 vor Ursula Nauke (176).

Auch die Clubmeister der Altersklasse 65 der Damen und Herren wurden in diesem Jahr ausgespielt. Bei den Herren wurde Agustin Carmona mit Runden von 79 und 87 Clubmeister vor Klaus Dieterle (173 Schläge).

Clubmeisterin bei den Damen der AK 65 wurde Jaroslava König mit 181 Schlägen.

Bei den Sonderwertungen gewann Robin Jordan den Longest Drive der Herren mit einem fulminanten Schlag mit einer Länge von 262 Metern. Patricia Schmidt gewann den Longest Drive der Damen mit einer Weite von 230 Meter.

Den Nearest to the Pin der Damen gewann Birgitta Zeller. Sie legte mit einem gefühlvollen Schlag den Ball 0,62 cm neben die Fahne. Joachim Zondler reichten 4,14 m zum Gewinn bei den Herren.

Wir gratulieren allen Siegern nochmals recht herzlich und bedanken uns für die Teilnahme. Ein besonderer Dank geht an unsere Clubgastronomie, welche die Teilnehmer über alle drei Tage mit köstlicher Halfwayverpflegung und einem tollen Abschlussgrillen verwöhnte.

Die Ergebnisse der Ak Clubmeisterschaft finden Sie hier.

Die Ergebnisse der offenen Clubmeisterschaft finden Sie hier.

Andreas Waibel / 06.09.2017

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen