Mannschaftssport im Hetzenhof

Scroll

Neues

  • AK 50 Damen spielen um Aufstieg in die 1. Liga

    Meisterschaft in der 2. Liga eingetütet

    Die AK 50 Damen des GC Hetzenhof feierten in der 2. Liga die Meisterschaft. Anfang Oktober geht es nun darum, in den Aufstiegsspielen eventuell in die 1. ... ...mehr

    Joerg Hinderberger / 15.09.2019

    clubmannschaften

  • AK 65 Herren II feiern Meisterschaft

    Meister in der 4. Liga

    AK 65 Herren II des GC Hetzenhof werden Meister in der 4. Liga Golf: Zweite Mannschaft der AK 65 des GC Hetzenhof holt sich den Titel (gch). ... ...mehr

    Joerg Hinderberger / 15.09.2019

    clubmannschaften

  • AK 50 Damen bei DMM in Kressbach

    8 Schläge fehlten zur Quali in die Oberliga

    Am 24./25.08.19 haben unsere AK 50 Damen mit 14 anderen Mannschaften aus Baden-Württemberg das erste Mal an den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften zur Qualifikation für die Oberliga te... ...mehr

    Andreas Waibel / 08.09.2019

    mannschaftenturnieregolfschule

  • Souveräner Heimsieg der AK 50 Damen

    Platz eins in der 2. Liga des BWGV

    Die Damen AK 50 des Golf Club Hetzenhof feierten einen souveränen Heimsieg in der 2. Liga des BWGV. Nach vier Ligaspielen führt der GCH di... ...mehr

    Joerg Hinderberger / 12.08.2019

    clubmannschaften

  • 4. Spieltag DGL Damen und Herren

    Damen festigen Platz drei, Herren müssen noch zittern

    DGL-Spieltag in der Regionalliga und Oberliga: Mannschaften des GC Hetzenhof mit unterschiedlichen Ausgangslagen für den letzten Spieltag (gch). „Es war eine super Teamleistung, jed... ...mehr

    Joerg Hinderberger / 22.07.2019

    clubmannschaften

  • Wendepunkt für eine noch erfolgreiche Saison

    Dritter Spieltag der Damen und Herren des GC Hetzenhof

     Am dritten DGL-Spieltag hatten die Damen und Herren des Golf Club Hetzenhof endlich ihre volle Kaderstärke zur Verfügung. „Es war der Wendepunkt in di... ...mehr

    Joerg Hinderberger / 24.06.2019

    clubmannschaften

  • Neue App des GC Hetzenhof mit vielen Vorzügen

    Birdie Book nun immer digital dabei

    Die neue App des Golf Club Hetzenhof bietet einen großen Service für unsere Gäste sowie Mitglieder. So ist das Birdie Book imm... ...mehr

    Joerg Hinderberger / 11.04.2019

    clubplatzmannschaftenjugendturnieregaestegolfschulegastronomiepro-shopadvertising

  • Neue Regeln ab 2019

    Alle wichtigen Infos

    Unter der Rubrik "Platzregeln und mehr" haben wir auch die neuen Golfregeln, die ab dem 1. Januar 2019 gelten, zum Download bereitgestellt.  ...mehr

    Joerg Hinderberger / 31.12.2018

    clubplatzmannschaftenjugendturnieregolfschule

  • Ready Golf

    Bitte beachten!

    Ready Golf Spielen statt warten - Schon bisher war es nicht verboten, aber jetzt wird es vom DGV im Zählspiel sogar ausdrücklich em... ...mehr

    Joerg Hinderberger / 31.12.2018

    clubplatzmannschaftenjugendturnieregaeste

Sportlich ambitioniert oder als Freizeitspieler

Im Golf Club Hetzenhof steht der Mannschaftssport im Mittelpunkt. Ob als Freizeitgruppe oder etwas organisierter und leistungsorientierter bei den Ligamannschaften - für jeden ist etwas dabei! 

Neben den zwei Freizeitgruppen und den 6 Breitensportmannschaften hat der Golf Club Hetzenhof zwei Mannschaften im Leistungssport. Mit jeweils einer Damen- und Herrenmannschaft spielen wir in der neu gegründeten Deutschen Golf Liga. Die Herren sehr erfolgreich in der Oberliga und die Damen sogar in der 2. Bundesliga, der zweithöchsten deutschen Spielklasse.

Wir laden Sie ein, unsere Mannschaften, ihre Ziele und Spieltermine kennen zu lernen (Klicken Sie einfach auf den grünen Balken). Weiter unten auf der Seite finden Sie die jeweils aktuellen Ligaplatzierungen sowie alle Heimspieltermine im Überblick. 

1. Damenmannschaft

Ein Ziel - Ein Team - HetzenhofNeues Ziel in der Regionalliga

Wir sind eine junge, ambitionierte Mannschaft. Mit starkem Mannschaftszusammenhalt treten wir überall geschlossen als Team auf und versuchen insbesondere ein Vorbild für die jungen Nachwuchsspielerinnen zu sein.

Nach dem Abstieg in die Regionalliga in der letzten Saison haben wir uns für diese Saison ein ganz klares Ziel gesetzt: Der direkte Wiederaufstieg in die KRAMSKI DGL 2. Bundesliga! Nach dem tollen Erfolg im vergangenen Herbst bei den Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften (BWMM) in der 1. Liga starten wir mit neuem Selbstbewusstsein und dem Verlangen nach weiteren schönen Momenten in die Saison 2019. Hierbei dürfen wir uns über Verstärkung von extern sowie unserem starken Nachwuchs freuen. Mit Harald Ruoss haben wir nach dem Weggang von Marco Müntnich erneut einen erstklassigen Trainer, der uns mit Humor und großer Freude motiviert und damit unser Team prima ergänzt. Harald arbeitet mit uns bereits jetzt in den Wintermonaten intensiv bei jedem Wetter an den technischen Feinheiten unseres Golfschwungs sowie an unserer körperlichen Fitness, damit wir unsere Leistungen steigern und jedes Teammitglied seine persönliche Bestleistung abrufen kann. Wir freuen uns darauf, Sie möglichst bald auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen und uns eine grandiose Golfsaison!

Spieltermine KRAMSKI Deutsche Golf Liga (DGL):

12.05.2019 Hetzenhof

26.05.2019 Olching

23.06.2019 Schloss Liebenstein

21.07.2019 Schönbuch

04.08.2019 Sonnenalp-Oberallgäu

Baden-Württembergische Mannschaftsmeisterschaften (BWMM), 1. Liga

28.-29.09.2019 GC Reischenhof

Trainer Harald Ruoss
Kapitän Carina Kunz

1. Herrenmannschaft

Neues Abenteuer in der OberligaTermine stehen fest

Insgesamt standen nach einer aufregenden Saison mit vielen Höhen und Tiefen zwei verdiente Aufstiege zu buche. Nach einer kurzen Verschnaufpause beginnt in Kürze das Wintertraining, um für die gewachsenen Aufgaben im nächsten Jahr aufgestellt zu sein. Da dies nicht ohne Unterstützung möglich gewesen wäre, möchten wir uns an dieser Stelle bedanken. Zuallererst bei Harald Ruoss und seinem Team für die exzellente Betreuung über das gesamte Jahr. Auch dem Club mit seinen Mitarbeitern, Vorständen und den Mitgliedern, die alle Mannschaften zu jeder Zeit unterstützten. Ein letztes, riesiges Dankeschön geht an die Freunde und Familien, die bedingungslos hinter dem kompletten Team standen und teilweise weite Wege in Kauf nahmen, um diese an den Wochenenden anzufeuern.

Spieltermine DGL Oberliga Süd 2

12.05.2019 Hetzenhof

26.05.2019 Neu-Ulm

23.06.2019 Ulm

21.07.2019 Schloss Klingenburg 

04.08.2019 Leitershofen

Baden-Württembergische Mannschaftsmeisterschaften 2. Liga

28.-29.09.2019 GC Ravensburg 

Trainer Harald Ruoss
Kapitän Robin Jordan & Daniel Schadhauser

AK 30 Damen

AK 30 DamenBWGV 2. Liga Gr. D

Unser Heimspiel war ein voller Erfolg. Wir holten uns als Tagesgesamtsieger den „Meistertitel AK30“ in der 2. Liga Gruppe F. Das wurde natürlich gebührend gefeiert. Hatten wir doch nun auch die Qualifikation für das Relegationsspiel um den Aufstieg in die 1. Liga in der Tasche. Gut vorbereitet und optimistisch fuhren wir Ende September zum GC Heilbronn Hohenlohe. Leider kamen wir mit dem starkem Wind und den Platzverhältnissen am Spieltag nicht zurecht. Trotz des verpatzten Spieltages wird uns dieses Wochenende lange in Erinnerung bleiben, haben wir doch als Team stark zusammengehalten und konnten Sabine Ehmann gemeinsam zum Geburtstag gratulieren. Vielen Dank an unsere beiden Trainer Ernesto und Marco. Ihr habt das Fundament unserer Saisonperformance gelegt und an uns geglaubt. Ab 2019 begrüßen wir herzlich im Team Constanze Pretzler. Sie ist kein Rookie, sondern bereits seit langem ein bekanntes Gesicht.

Spieltermine BWGV 2. Liga Gr. D

27.04.2019 Hetzenhof

18.05.2019 Ulm

01.06.2019 Fürstl. Oberschwaben 

06.07.2019 Reutlingen-Sonnenbühl

07.09.2019 Haghof

Berichte: 

Spieltag in Bad Waldsee

Das beste Tagesergebnis hatte Constanze Pretzler mit 10 über Par gespielt. Angetreten sind:  Constanze Pretzler, Carina Kunz, Susan Reichert, Sabine Rupprecht-Schmidt, Berit Wieler-Würth, Bettina Spiessberger. Bei dem sehr anspruchsvollen "old course" in Bad Waldsee hat der GCH  den zweiten Platz erreicht und damit ist man in der Gesamtwertung von Platz drei auf Rang zwei geklettert. Am nächsten Spieltag in Reutlingen soll der Abstand zu Platz eins verringert werden.

Trainer Steffen Wahl
Kapitän Sabine Rupprecht-Schmidt und Susan Reichert
Unsere Mannschaft, hintere Reihe von links: Bettina Spießberger, Sabine Ehmann, Claudia Herder, Angelina Frisch, Susan Reichert, Ernesto Miller, Ute Stiegler, Sabine Rupprecht-Schmidt, Dorothee von Schnakenburg. Vordere Reihe von links: Carina Kunz, Nadine Wittig, Ursula Nauke, Berit Wieler-Würth, Carmen Schmutzler.

AK 30 Herren

Der Aufstieg ist das ZielAK 30 Herren

In die Saison 2018 starteten die Herren AK 30 wie gewohnt optimistisch und mit gutem Teamgeist. Außerdem konnten weitere Neuzugänge begrüßt werden, was Trainer Christopher Glatting freut. Dies darf gerne so weiter gehen. Sportlich hatte man sich dieses Jahr einiges vorgenommen: das Ziel war der Aufstieg in die 2. Liga! Ein durchaus realistisches Ziel, auch wenn es knapp verpasst wurde. Grund dafür war der sehr schlechte Start im ersten Ligaspiel. Dort konnte man die eigene Leistung bei weitem nicht abrufen und landete mit 27 Schlägen Abstand zu Platz eins auf dem letzten Platz. In den weiteren Spielen wurde dann aber Fahrt aufgenommen. Spiel für Spiel kletterte das Team die Tabelle nach oben. Für die Qualifikation zu den Aufstiegsspielen hat es dann aber nicht mehr gereicht. „Mit zwölf Schlägen Rückstand haben wir die Saison als Zweiter in der 3. Liga abgeschlossen. Vielen Dank an das gesamte Team für die tolle Aufholjagd“, so Kapitän Michael Gerdes-Roeben. Naheliegend ist daher, dass für die nächste Saison wieder das Ziel Aufstieg angepeilt wird. Durch die stetige deutliche Verbesserung des spielerischen Niveaus des Teams, erscheint dieses Ziel durchaus realistisch. Danke an dieser Stelle auch an Christopher Glatting für die hervorragende Arbeit! 

Für einen guten Start in die Saison 2019 hat man erste Teambuilding-Maßnahmen bereits für Anfang April geplant.

AK30 Team: Andreas Häussler, Eike Jens Langreder, Felix Herrmann, Frédéric Frisch, Tim Wittig, Ben Schwegler, Roland Rissel, Sascha Gersmann, Uli Widmann, Bernd Uwe Siebert, Michael Gerdes-Röben

Zugänge: Axel Glöckle, Rainer Roser, Nicholas Templin, Christoph Mohring, Dirk Weinschenk,

Abgänge: Hartmut Stiegler, Reinhard Heer, Michael Schmidt, Jörg Nauke

Spieltermine BWGV 3. Liga Gr. D

27.04.2019 Hetzenhof

18.05.2019 Grafenhof

01.06.2019 Schwäbisch Hall

06.07.2019 Haghof II

07.09.2019 Hochstatt-Ries

Trainer Christopher Glatting
Kapitän Michael Gerdes-Roeben

AK 50 Damen

AK 50 DamenKlassenerhalt ist das Ziel

Die AK 50 Damen des GC Hetzenhof feierten in der 2. Liga die Meisterschaft. Anfang Oktober geht es nun darum, in den Aufstiegsspielen eventuell in die 1. Liga aufzusteigen. Auf dem Foto sind: Renate Jöckel, Petra Semler, Sabine Nahl, Doris Marquardt, Monika Wager, Petra Laichinger, Jaroslava König, Olga Pröll. 

Spieltage: Die AK-50-Damen freuen sich über ihren Erfolg in Mudau! Langer Platz, schwere, langsame Grüns und ein Semi-Rough, in dem die Bälle verschwanden, machten das Golfen schwer. Die Mädels haben gekämpft, der zweite Platz war das Ergebnis, drei Schläge hinter der Heimmannschaft, ein schöner Erfolg. Nur mit einem Schlag Rückstand nach zwei Ligaspielen belegt die AK-50-Damen-Mannschaft in der Tabelle den zweiten Platz hinter Mudau. Das Foto zeigt die Mädels beim Frühstück vor dem Spiel mit Doris, Nelly, Petra, Sabine, Jaroslava und Renate. Es fehlt Olga.  Die Damen AK 50 des Golf Club Hetzenhof feierten einen souveränen Heimsieg in der 2. Liga des BWGV. Nach vier Ligaspielen führt der GCH die Tabelle an, nämlich mit 31 Schlägen Vorsprung auf den Zweiten GC Schwäbisch Hall. Am letzten Spieltag in Bad Mergentheim am 7. September ist das Ziel von Mannschaftsführerin Jaroslava König und ihrem Team, den ersten Platz zu verteidigen und den Titel einzufahren. Besonders stark präsentierten sich im Heimspiel Olga Pröll und Petra Semler, die mit 75 und 81 Brutto sehr starke Ergebnisse fürs Team des GC Hetzenhof erzielten. Für den GC Hetzenhof spielten: Olga Pröll (75 Brutto), Petra Semler (81 Brutto), Jaroslava König (89 Brutto), Doris Marquardt (89 Brutto), Renate Jöckel (90 Brutto) und Cornelia Glass (95 Brutto). 

Trainer Steffen Wahl
Kapitän Jaroslava König

AK 50 Herren

AK 50 Herren I und IIZwei Mannschaften – „Ein Team“

Die Saison 2019 war insgesamt für beide Mannschaften der AK 50 sehr erfolgreich. Die in diesem Jahr neu hinzugekommenen Spieler haben sich in die Gemeinschaft gut eingefügt und dazu beigetragen, dass unsere Mannschaften in ihrer jeweiligen Gruppe den Blick eher nach oben zur Tabellenspitze und nicht an das Tabellenende richten konnten. Die AK50-I belegt nach dem letzten Ligatag den dritten Platz mit 54 Schlägen Abstand zur vorderen Mannschaft. Unsere zweite Mannschaft belegt mit 64 Schlägen Rückstand den zweiten Tabellenplatz in ihrer Gruppe. In der Saison 2020 werden Spieler aus dem Kader wechseln, dafür aber Spieler aus der AK30 dazukommen. Mit dieser Verstärkung werden die zukünftigen sportlichen Ambitionen beider Mannschaften wohl neu festgelegt werden.

Für die AK50-Mannschaften sind in 2019 angetreten: Helmut Kmit, Peter Lutz, Dr. Viktor Fehlert, Jörg Marx, Joachim Weber, Jiri Buchar, Siegmar Börner, Michael Hess, Jörg Nauke, Lothar Marquardt, Andreas Schmutzler, Lothar Österle, Hartmut Stiegler, Edwin Tscheschlok, Roland Kurz, Michael Schmidt, Wolfgang Schmitt, Karl-Heinz Reinhardt, Rainer Fritz, Dr. Reinhard Herr, Joachim Laichinger.

Trainer Harald Ruoss und Ernesto Miller
Kapitän

AK 65 Herren

Ak 65 Herren I und IITermine stehen fest

AK 65 Herren II des GC Hetzenhof werden Meister in der 4. Liga

Golf: Zweite Mannschaft der AK 65 des GC Hetzenhof holt sich den Titel

(gch). Die zweite Mannschaft des GC Hetzenhof in der AK 65 feierte vor kurzem den Titelgewinn in der 4. Liga vor dem GC Bad Überkingen und den G&LC Haghof. Für diesen Erfolg verantwortlich waren: Ekkehard Maurer, Peter Hägele, Manfred Pfeiffer, Max Zeller, Siegfried Nothdurft, Anton Bader, Dr. Peter Weißert, Klaus Riedel und Axel Taupitz. Weitere Infos gibt es unter www.pfeiffer-beta.de/golf. 

Trainer Harald Ruoss
Kapitän Eckhard Fiedler

Freizeit-Ladies

Ladies haben Spaß

Das Jahr 2018 brachte spielerisch und auch witterungsbedingt mehr Hochs als Tiefs. Zwar waren fast alle Ladiestreffen von sehr wärmenden Sonnenstrahlen begleitet, jedoch wurde dadurch mancher Golfschlag Opfer der trockenen Fairways. Die Bälle rollten länger als erwartet oder man bekam den Schläger kaum unter den Ball. Manche Runde glich einem Glücksspiel und der erhoffte Score blieb auf der Strecke. Nichtsdestotrotz stand das Vergnügen am Spiel im Vordergrund.

Hier finden Sie die Termine der Ladies für das Jahr 2019!

Trainer
Kapitän Renate Jöckel

Freizeit-Senioren

Golf, Geselligkeit und Freundschaft

Unter diesem Motto sind wir Freizeit-Senioren auch in diesem Jahr wieder sehr gut über die – im wahrsten Sinne des Wortes – Runden gekommen. Viele „Runden“ auf dem Golfplatz, manch „runden“ Geburtstag gefeiert und jeden Donnerstag die „Runden“ im Club-Restaurant. So stellen sich die Freizeit-Senioren ein gutes Golfjahr vor.

Termine 2019 

16.5.19 Seniorenpokal Hetzenhof

13.6.19 Seniorenpokal Schwäb.Hall

23.6.-26.6.19 Jahresausflug

18.7.19 Seniorenpokal Hochstatt

22.8.19 Seniorenpokal Haghof

18.9.19 Donzdorf lädt ein

26.9.19 Einladung an die Ladies

7.11.19 Gansessen

Trainer
Kapitän Günter Vetter

Aktuelle Ligatabellen

Die nächsten Spieltage

Premium-Partner

Partner

Info

Menü

Schließen