Premium Partner des GCH

Regelfrage der Woche

Bei der Bestimmung des nächsten Punktes der Erleichterung kann es einen Unterschied ausmachen, ob der betreffende Spieler Links- oder Rechtshänder ist.

Genau.

Es gibt Situationen, wo die Standposition des Spielers, an der er nicht mehr behindert ist davon abhängen, ob er Links- oder Rechtshänder ist. Dies gilt zum Beispiel dann, wenn der Ball in der Mitte einer als Boden in Ausbesserung gekennzeichneten Fläche zur Ruhe kommt.

Der Linkshänder wird "seinen" nächsten Punkt der Erleichterung am rechten Rand der als Boden in Ausbesserung gekennzeichneten Fläche finden, während der Rechthänder am linken Rand "seinen" nächsten Punkt der Erleichterung finden wird.

Das sehen Sie falsch.

Es gibt Situationen, wo die Standposition des Spielers, an der er nicht mehr behindert ist davon abhängen, ob er Links- oder Rechtshänder ist. Dies gilt zum Beispiel dann, wenn der Ball in der Mitte einer als Boden in Ausbesserung gekennzeichneten Fläche zur Ruhe kommt.

Der Linkshänder wird "seinen" nächsten Punkt der Erleichterung am rechten Rand der als Boden in Ausbesserung gekennzeichneten Fläche finden, während der Rechthänder am linken Rand "seinen" nächsten Punkt der Erleichterung finden wird.

Es gibt Situationen, wo die Standposition des Spielers, an der er nicht mehr behindert ist davon abhängen, ob er Links- oder Rechtshänder ist. Dies gilt zum Beispiel dann, wenn der Ball in der Mitte einer als Boden in Ausbesserung gekennzeichneten Fläche zur Ruhe kommt.

Der Linkshänder wird "seinen" nächsten Punkt der Erleichterung am rechten Rand der als Boden in Ausbesserung gekennzeichneten Fläche finden, während der Rechthänder am linken Rand "seinen" nächsten Punkt der Erleichterung finden wird.

GCH_slider
  • 1_GC_Hetzenhof
  • 2_GC_Hetzenhof
  • 3_GC_Hetzenhof
  • 4_GC_Hetzenhof
  • 5_GC_Hetzenhof
  • 6_GC_Hetzenhof
1 2 3 4 5 6

Herzlich Willkommen auf den Seiten der größten Golfanlage der Region Stuttgart

Aktuelle Nachrichten

4. Hahn Ladies Open bei traumhaften Bedingungen

Bei den 4. Hahn Ladies Open beim Golf Club Hetzenhof starteten 105 Ladies bei sehr heißen Bedingungen. Beim 2-er Scramble gewannen Birgitta Zeller und Petra Semler mit 35 Bruttopunkten.  
[mehr ...]

Nachwuchs des GC Hetzenhof beim Landesfinale der VR-Talentiade Golf erfolgreich

Am Sonntag, den 24. Juli, fand auf der Golfanlage Wiesloch Hohenhardter Hof mit der freundlichen Unterstützung der Volksbank Kraichgau Sinsheim das diesjährige Baden-Württemberg Finale der VR-Talentiade im Golf statt.  
[mehr ...]

Eigengewächse erreichen Golf-Bundesliga

Die 1. Damenmannschaft des Golf Club Hetzenhof schafft vorzeitig den Aufstieg in die 2. Deutsche Golf-Liga. Es ist der größte sportliche Erfolg in der mehr als 25-jährigen Geschichte des Golf Club Hetzenhof Lorch und er ist nicht erkauft sondern erarbeitet: Das überwiegend aus „Eigengewächsen“ bestehende sportliche Aushängeschild des Clubs hat den Aufstieg in die 2. Golf Bundesliga geschafft.   
[mehr ...]

Nahl und Riedel gewinnen die Hetzenhof Open 2016

Bei traumhaftem Wetter und hervorragenden Platzverhältnissen starteten 63 Spieler zu den 21. Hetzenhof Open vom 08. – 10. Juli 2016.  
[mehr ...]

Freie Plätze bei Citizen Machinery Trophy

Für das Sponsorenturnier der Citizen Machinery Europe sind noch wenige Startplätze frei.  
[mehr ...]